Ein Haus für Kinder

Wettbewerb: 1. Platz
Neubau eines Kindergartens
Kooperation mit Herle + Herrle Architekten, Graber Huber
Lipp Landschaftsarchitekten und Stadtplaner Peter Baron

Haus für Kinder Kindergarten Neuburg Aussenbereich

Städtebau und Freiraum
Städtebaulich spannt der Kindergarten zwischen dem bestehenden Kindergarten Gebäude und der Schwalbanger Schule einen großen Platz auf. Dieser wird als Generationenpark der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt und bekommt mit dem Bolzplatz einen attraktiven Mittelpunkt.

Haus für Kinder Neuburg an der Donau Lageplan

Konzept
Der Kindergarten selbst besteht aus einer großzügigen eingeschossigen Landschaft, in die die fünf Gruppen und der Verwaltungsriegel als ablesbare Volumen eingestellt sind. Die einzelnen Häuser orientieren sich um einen Innenhof und bieten den Kindern Orientierung und Maßstab.

Durch den Innenhof entsteht Zirkulation: Die Kinder verteilen sich vom Eingang weg in alle Richtungen um den Innenhof. Es gibt keine Sackgassen. Es entsteht ein kleines lebendiges Dorf.

Zwischen den einzelnen Häusern, innerhalb der großen Glasfugen befinden sich die Nebenräume und Ausgänge (Schleusen) in den Außenbereich.

Die Gruppen selbst sind alle mit Sanitärraum und Küche autark und besitzen alle einen direkten Ausgang ins Freie, unter das mit bunten Stützen gestaltete, umlaufende Vordach. Der Mehrzweckraum kann sowohl mit der Aula als auch dem Ruheraum über eine mobile Faltwand verbunden werden, sodass auch größere Veranstaltungen möglich sind. 

Haus für Kinder Kindergarten Neuburg Aussenbereich Terrasse
Haus für Kinder Kindergarten Neuburg Aussenbereich Terrasse
Haus für Kinder Kindergarten Neuburg Aussenbereich Sandkasten

"Hier macht die Arbeit
mit den Kindern richtig Spaß."

Kindergärtnerin

Haus für Kinder Kindergarten Neuburg Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Erdgeschoss

Material
Der Kindergarten ist, ein Massivholzbau. Nach außen ablesbar, durch die vorverwitterte Holzfassade. Innen ist das BSH unverkleidet sichtbar und erzeugt ein sehr warmes und freundliches Klima. Das Farbkonzept gibt jeder Gruppe eine Farbe, die sich in der Gestaltung der Garderoben widerspiegelt. Insgesamt ist das Innere des Gebäudes, als Kontrast zu der schwarzen Hülle, sehr freundlich und mit kräftigen Farben gestaltet.

Haus für Kinder Kindergarten Neuburg Turnhalle
Haus für Kinder Kindergarten Neuburg Flur
Haus für Kinder Kindergarten Neuburg Garderobe
Haus für Kinder Kindergarten Neuburg Gruppenraum

Fotograf: Oliver Jaist

PROJEKTDATEN

AUFTRAGGEBER
Stadt Neuburg an der Donau

ORT
Neuburg a.d. Donau

STATUS
Fertiggestellt 2018

LEISTUNG
LPH 1-9

BGF
1.078 m2

Scroll to Top